Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Hier sehen Sie eine Auswahl an Möglichkeiten, welche einen Interessanten und Erlebnisreichen Aufenthalt bei uns möglich machen. 

Wildnisswissen – Klassenzimmer Natur >>

Unsere Absicht ist es die Schülerinnen und Schüler für die Natur zu begeistern, Gemeinschaft zu stärken und ihre Talente zu fördern.

Der Inhalt vom Klassenzimmer Natur ist abhängig von der Dauer des Programms. Unabhängig davon achten wir darauf, dass sich die Kernelemente Naturstudium, Wahrnehmung, Fertigkeiten und Gemeinschaft in jedem unserer Programme widerspiegeln.

So haben wir einen Rucksack voll von Aktivitäten, die beim Klassenzimmer Natur stattfinden können. Außerdem ist Zeit für Kreativität und Zufälliges eingeplant. Je nachdem, wie die Wetterbedingungen und die Stimmung in der Gruppe sind, stellen wir das Programm aus diesem Rucksack zusammen. Wir haben daher ein dynamisches Programm, das wir an die individuellen Gegebenheiten und Bedürfnisse anpassen.

Auf diese Weise bleibt der notwendige Gestaltungsfreiraum erhalten. Jede Klasse wird durch einen erfahrenen Wildnispädagogen der Wildnisschule betreut.

Otterzentrum >>

Das Otter-Zentrum in Hankensbüttel im Landkreis Gifhorn ist ein Naturerlebnis-Zentrum, das auf einem sechs Hektar großen Freigelände am Isenhagener See liegt. Das Otter-Zentrum präsentiert die vom Aussterben bedrohte Tierart des Fischotters sowie mehrere verwandte Marderarten in natürlicher Umgebung. Die Einrichtung wird vom Verein Aktion Fischotterschutz e.V., einer staatlich anerkannten Naturschutzorganisation, betrieben und ist ein vielbesuchtes Ausflugsziel am Südrand der Lüneburger Heide. (Quelle Wikipedia)

Aktivitäten rund um Lüsche und Steinhorst

Schulmuseum Steinhorst

Domizil des Schulmuseums ist eine weitläufige, alte Hofanlage im Zentrum des schönen Heidedorfs Steinhorst im Nordwesten des Landkreises Gifhorn.

Adresse:
Marktstraße 20
29367 Steinhorst
Telefon (0 51 48) 40 15

Viel zu tun

Neben den vielen Möglichkeiten in der umliegenden Natur bietet das Schullandheim Forsthaus Lüsche viele Angebote für Schulklassen und Freizeit-Gruppen. Wir haben hier einige zusammengestellt, Gern helfen wir auch bei der Planung von weiteren Wünschen.

Kreativ werden

Der eigene kleine Wald ist ein idealer Ort für Spiele. Hier lässt sich z.B. mit alten Schwartenbrettern eine kleine Spiel-Stadt errichten.

Schnitzeljagd

Rund um das Schullandheim bieten Wald und Wiesen eine tolle Umgebung für Schnitzeljagden und andere Spiele.

.

Bogenschießen

Sehr beliebt ist das Erlernen des Bogenschießens. Ein fachkundiger Bogenschütze übt mit der Gruppe, es gibt einen Wettbewerb und am Ende eine Urkunde.

Schwimmen

In geringer Entfernung (3 km) liegt das Steinhorster Waldbald, das sich gut mit dem Fahrrad oder mit einer Wanderung erreichen läßt. Es ist kostenlos und hat herrliches sauberes Wasser. Das Naturbad ist unbetreut und nicht beheizt.

Waldschwimmbad

Etwas weiter entfernt (35 km) befindet sich das Waldschwimmbad Herrenbrücke. Es ist umgeben von einer parkähnlichen Anlage und von Anfang Mai bis Anfang September geöffnet. http://www.herrenbruecke.de/Freibad/freibad.html

Bälle und andere Spielsachen

Die große Wiese ist ein guter Fußball-Platz. Auf dem Sandplatz vor dem Haupthaus gibt es ein Basketballfeld. Auch ein Volleyball- Feld und Tischtennis mit Schlägern stehen zur Verfügung.

 

 

Feuerplatz

Im Zentrum des Forsthaus Lüsche befindet sich ein großer Feuerplatz, der an kaltem und warmem Abenden zum Grillen einlädt. Stockbrote, Gemüse und Würstchen – alles ist möglich und ein tolles Erlebnis.

Die Lachte

Ein Niederungsbach der Südheide mit kristallklarem Wasser. Hier sind als Besonderheit die Bachforelle und die Flussperlmuschel wieder zu finden. Die Flussperlmuschel – sie wird über 100 Jahre alt – kann ihren Entwicklungszyklus nur mit Hilfe der Bachforelle vollziehen. 
Ein Schutzgebiet im europäischen Netzwerk

Kettensägenkünstler Thilo Arens

Ein außergewöhnliches Geschenk bzw eine außergewöhnliche Vorführung gefällig? Wie wäre es mit einer eigenen Skulptur oder anderen künstlerischen Schnitzereien? Der Kettensägenkünstler Thilo Arens aus Lachendorf, macht so einiges möglich. Sprechen Sie uns an.

… und vieles mehr

Aber auch ohne Planungen bietet die Umgebung mehr als genug Attraktionen. Seen, Bäche, die Heide und allerlei Tiere, die es zu entdecken gilt.